Marvin Flesch bekommt Siegernadel


Um einen Verein am Leben zu halten und für die Großzahl der Spieler alles einfach und locker zu halten ist das ehrenamtliche Engagement von Mitgliedern nicht ersetzbar. Damit dieses Engagement auch gesehen und wertgeschätzt wird, habe ich mir als Abteilungsleiter die Ehrennadeln als Instrument genommen die Dankbarkeit auszudrücken.

Im ASV bin ich gesegnet mit einigen sehr fleißigen Händen, die im Hintergrund die Strippen mit mir ziehen und über die nächsten Monate werde ich auf dieser Plattform immer wieder jemanden ehren.

Den Anfang in der Reihe mit der Siegernadel in Silber macht Marvin Flesch. Marvin hat viel seiner Freizeit, seiner Mittagspausen und auch oft Nerven geopfert für den Verein gerade in der Hinsicht der Sponsoren/Spender pflege und auch im gestalten von den neuen Trikots/Anzügen. Aber gerade auch für die Organisation der 100 Jahr Feier ist sehr viel Fleiß rein geflossen.

Die Urkunde des RTTVR besagt:

„In Würdigung der hervorragenden Verdienste um die Förderung des Tischtennissportes und unermüdlichem Eintreten für seine Ziele wird Marvin Flesch die Siegernadel Silber des Tischtennis-Verbandes Rheinland/Rheinhessen e.V. verliehen“.

Die silberne Nadel wird ab einer Zugehörigkeit von 20 Jahren in einem Tischtennisverein verliehen. Wenn man bedenkt das Marvin bald erst seinen 30. Geburtstag feiert, wissen wir alle wie früh er mit diesem Sport schon angefangen hat.

Vielen Dank für den Einsatz und auf die nächsten 20 Jahre im Einsatz für den ASV!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert