Grundschul-Kids üben Tischtennis!


In einer gemeinsamen Aktion vom ASV und der Grundschule „am Hähnchen“ Niederelbert haben diese Woche die 3. und 4. Klassen jeweils eine Doppelstunde Tischtennis im Unterricht gehabt.

Mit Einsteiger Spielen und spielerischem lernen von Dingen die ein Tischtennisspieler so mitbringen muss wurden die Kids auf Trab gehalten. Unter der Leitung von Nadine Deinert (TTC Grenzau) und der Unterstützung von Heiko Zadow, Oliver Thelen und Rita Flesch vom ASV, hatten die Kids sichtlich viel Spaß.

Ob es beim einfachen balancieren war, bei Zielübungen oder auch beim beliebten Pusteball waren alle immer mit vollem Elan dabei. Die Doppelstunden vergingen wie im Flug und einige Kinder sagten danach das sie auch gerne mal das Kinder-Training des ASV (Freitags 17:00 – 19:00 Uhr) besuchen wollen.

Auch wenn das nicht so sein sollte war es eine sehr gelungene Aktion wie auch Schulleiterin Gunda Engel beteuerte. Nach dem großen Erfolg ist eine Wiederholung nächstes Jahr definitiv nicht ausgeschlossen!

Im Namen vom ASV vielen Dank an die Grundschule und Frau Engel für die Möglichkeit unseren tollen Sport den Kids etwas näher bringen zu dürfen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert