Marvin Radke neuer Doppel Vereinsmeister


Im Rahmen des Saisonabschluss, den der ASV am hiesigen Samstag feierte, wurde auch ein neuer Doppel Vereinsmeister gesucht.

Bei leckerem Essen genügen Getränken und lockerer Atmosphäre wurde in 13 Runden jeweils die Doppelpartner + Gegner neu zugelost. Somit benötigt man neben dem Talent auch noch ein wenig Glück um sich am Ende durch zu setzen.

Die maximale Punktzahl, die man erreichen konnte waren 26 und Marvin hatte am Ende grandiose 23 Punkte. Dahinter reihten sich dann die Spieler der 1. Mannschaft Sebastian + Olli auf den Platzierungen ein.

Wie Tischtennis-Verrückt (im positiven Sinne) die Beteiligten waren, zeigte dann das selbst nach einem ca. 4 Stunden Turnier, noch alle Platten belegt waren um noch ein wenig außerhalb des Turniers mit einander spielen zu können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert