Team Landesmeisterschaft des BSV ausgerichtet


Viel los war mal wieder in der Elberthalle am vergangenen Sonntag. Mit einem Teilnehmer-Rekord von 18 2er Teams war das Turnier so gut besucht wie noch nie.

In diesem Turnier, in dem die Parasportler in Teams gegeneinander antreten, wird komplett auf Klassifizierungen verzichtet. So kommt es auch mal dazu, dass Spieler auf einander treffen, die sich in den Einzel-Landesmeisterschaften nie begegnen würden.

Am Ende setzten sich zwar die Favoriten erwartungsgemäß durch, allerdings gab es auch viel Freude über gewonnene Sätze und Spiele abseits der Top 10. Genau das macht die Faszination am Para Sport aus. Hier wird Spaß am Tischtennis noch richtig gelebt.

Wie auch letztes Jahr hießen die Sieger Mario Schneller und Michael Beck, die wieder die weite Reise aus der Pfalz auf sich genommen haben. Herzlichen Glückwunsch aber wirklich an alle Beteiligten und einen herzlichen Dank an die vielen vielen Helfer die sich um sportliches und leibliches Wohl bestens gesorgt haben. Insbesondere erwähnt hier auch Thomas Fusch aus Grenzau und Tim Engling aus Eschelbach, die als Vereinsfremde hier gerne mitgeholfen haben!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert